Schriftliche Gebote

Sollten Sie Ihre Gebote schriftlich an uns senden wollen, laden Sie bitte unser Kaufauftrags-Formular herunter und senden Sie es ausgefüllt entweder per Fax oder mit der Post an uns:

Für schriftliche Gebote gelten generell die selben Bestimmungen wie für das Online-Bieten. Auch schriftliche Gebote müssen bis 24 Stunden vor Beginn der Versteigerung bei uns vorliegen. WestLicht Auction wird dann die von Ihnen angeführten Gegenstände in Ihrem Auftrag mitsteigern.

Ihr schriftliches Gebot ist als der maximale Betrag zu verstehen, den Sie bereit sind für einen Artikel auszugeben. Liegen keine weiteren Angebote vor, erhalten Sie das Los zum Startpreis. Gibt es einen anderen Auftrag unter Ihrem Gebot, dann rückt Ihr Auftrag an die erste Stelle und der Zuschlag erfolgt um 10% höher als das Untergebot. Gebote unter dem Startpreis können wir nicht akzeptieren.

Auf den Zuschlagspreis wird ein Aufgeld entsprechend der Versteigerungsbedingungen verrechnet.

Bevor Sie bieten, bitten wir Sie, sich noch über unsere Versteigerungsbedingungen zu informieren. Ihre Gebote und persönlichen Daten werden von WestLicht Auction selbstverständlich streng vertraulich behandelt.

Sollten Sie weitere Fragen zum Thema Schriftliche Gebote haben, wenden Sie sich bitte an:

WestLicht Photographica Auction
Westbahnstrasse 40
A-1070 Wien
Tel +43 1 523 56 59 15
Fax +43 1 523 13 08
auction(at)westlicht.com